BAZL: Nachtruhe bis 11 Uhr morgens

Es ist kein Aprilscherz: Das Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL hat die Betriebszeiten für den Zivilflughafen Dübendorf wie folgt festgelegt: Montag bis Freitag von 06:30 Uhr bis 22:00 Uhr; Samstag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr sowie 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr und am Sonntag von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Diese Betriebszeiten sollen gelten, falls die Flugplatz Dübendorf AG den Zuschlag zur Betreibung des künftigen Flugbetriebes erhält. Geplant ist die Verlagerung der General Aviation von Zürich nach Dübendorf; also die Privatfliegerei und nicht die Linien- und Charterflüge. Die General Aviation (Premium Jet, Cat Aviation, Jet Aviation) wird von wichtigen Geschäftsleuten genutzt; also die Vasellas und Brady Dougans der Schweiz.

Richtigerweise unterscheidet das BAZL bei den Betriebszeiten zwischen Wochentag und Wochenende. Gerichtstermine und Senats-Anhörungen (Brady Dougan) finden in Washington nicht am Wochenende statt. Auch die anderen Geschäftsleute benötigen an den Wochentagen und nicht am Wochenende gute Verbindungen. Und nichts anderes fordern wir für den Flughafen Zürich-Kloten!
Die Betriebszeiten für Zürich-Kloten sollen am Wochenende wie folgt neu festgelegt werden: Samstag 06:30 Uhr bis 22:30 Uhr / Sonntag 07:00 Uhr bis 22:00 Uhr. Für eine solche Lösung sollten sogar die Südschneiser zu gewinnen sein.

BFO; für en tüüfe gsunde schlof.
BÜRGERPROTEST FLUGLÄRM OST

Neuste Blogbeiträge

Kategorien