Suche
Close this search box.

Zu stark umstritten: Pistenausbau im Kantonsrat vertagt

Zürich, 19. Juni 2023 – Der per heute Montag angesetzte Entscheid im Kantonsrat zum Pistenausbau des Flughafen Zürich musste vertagt werden. Nach intensiver Diskussion waren von den angemeldeten Rednerinnen und Rednern 16 noch nicht zu Wort gekommen. Flughafen und Regierung hatten gehofft, den Ausbau auf dem Hintertürchen durchzubringen. Dem ist nun nicht der Fall. Die Debatte zeigte: Der Ausbau ist noch umstrittener als zuvor.

Nun geht es noch länger: Auch heute gab es keinen Entscheid im Kantonsrat zum Pistenausbau. Während die Befürwortenden für das Ansinnen weibelten, war für die Nein-Stimmen klar: Der vom Flughafen geplante Pistenausbau für 250 Millionen ist klar abzulehnen.

Die Bürgerorganisation FAIR in AIR unterstützt diese Haltung. «Die Behauptung, der Ausbau diene der Sicherheit und der Stabilität, ist vielfach widerlegt», sagt Grünen-Kantonsrat und FAIR in AIR-Vorstand Urs Dietschi. «Mit dem Pistenausbau will der Flughafen einzig und allein die Kapazität ausbauen.» Es würden keine 250 Millionen ausgegeben, wenn man nicht auch wieder Gewinne erwirtschaften wolle. 

Zudem verweigern Flughafen und Kanton die Zusicherung, dass die Kapazität nicht erhöht werde. Damit sei klar, so die Gegner: Das Sicherheitsargument sei ein Scheinargument. «Die Sicherheit ist selbstverständlich bereits jetzt gewährleistet», so Urs Dietschi. «Andernfalls dürften gar keine Flugzeuge die Pisten nutzen.»

Und mehr Kapazität – etwa mit mehr internationalen Transitpassagieren – führe nicht nur zu längeren Wartezeiten am Boden, weil das Personal fehle, sondern auch zu mehr Lärm, mehr Umweltschäden und mehr Gesundheitsbelastung. 

Flughafen und Regierung hätten noch nie ihre Versprechen eingehalten, wenn es um Fluglärm ginge, monierten die Nein-Stimmen.

Die Befürwortenden dagegen versuchten, den Rat zu überzeugen, dass der Ausbau, auch ohne Zusicherung, keinen Kapazitätsausbau nach sich ziehe, und damit auch nicht mehr Lärm bringen werde.

Teile diesen Beitrag:

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email

Ähnliche Beiträge

Anlässe

Nachtruhe-Initiative kommt zustande: Erfolgreiche Unterschriftensammlung des Vereins Flughafen-Nachtruhe-Initiative

Die Flughafen-Nachtruhe-Initiative, die die Einhaltung der 7-stündigen Nachtruhe fordert, hat das nötige Quorum von 6000 Unterschriften übertroffen. Die Initiative wird am Montag, 15. April 2024 um 11:00 Uhr, an die Direktion der Justiz und des Innern in Zürich übergeben. Mehrere Bürgerorganisationen setzen sich gemeinsam für diesen Erfolg ein.

Mehr lesen »
News

Nachtruhe-Initiative: Deine Unterschrift ist gefragt!

🔔 Unterschreibe jetzt die Nachtruhe-Initiative! Es eilt, die Frist für die Unterschriftensammlung läuft bald ab. 📩 Druck den Unterschriftenbogen noch heute aus und werfe ihn in den nächsten Briefkasten: https://www.flughafen-nachtruhe-initiative.com/unterschriftenbogen-herunterladen

Mehr lesen »
News

✍️ Nachtruhe-Initiative: Es braucht Deine Unterschrift!

⏰ Liegt bei Dir zuhause noch der Unterschriftenbogen zur Nachtruhe-Initiative? Unterzeichne ihn noch heute und 📮 schicke ihn zurück. Hast Du noch keinen Bogen? 🌐 Lade den Unterschriftenbogen hier herunter, drucke ihn aus und schicke ihn unterzeichnet zurück. Es eilt: Noch bis zum 12. April läuft die Sammelfrist. Für das Zustandekommen der Initiative ist jede Unterschrift nötig.

Mehr lesen »
Anlässe

Nachtruhe-Initiative kommt zustande: Erfolgreiche Unterschriftensammlung des Vereins Flughafen-Nachtruhe-Initiative

Die Flughafen-Nachtruhe-Initiative, die die Einhaltung der 7-stündigen Nachtruhe fordert, hat das nötige Quorum von 6000 Unterschriften übertroffen. Die Initiative wird am Montag, 15. April 2024 um 11:00 Uhr, an die Direktion der Justiz und des Innern in Zürich übergeben. Mehrere Bürgerorganisationen setzen sich gemeinsam für diesen Erfolg ein.

Mehr lesen »
News

Nachtruhe-Initiative: Deine Unterschrift ist gefragt!

🔔 Unterschreibe jetzt die Nachtruhe-Initiative! Es eilt, die Frist für die Unterschriftensammlung läuft bald ab. 📩 Druck den Unterschriftenbogen noch heute aus und werfe ihn in den nächsten Briefkasten: https://www.flughafen-nachtruhe-initiative.com/unterschriftenbogen-herunterladen

Mehr lesen »