Suche
Close this search box.

«Mit Schmiergeld zur Pistenverlängerung»: Kantonsrätinnen und Kantonsräte reichen Interpellation ein

Tausende Spendengelder zahlte der Flughafen Zürich an politisch ‘wohlgesinnte’ Parteien. Die Kantonsratsmitglieder der SP, Grünen und AL haben nun eine dringliche Interpellation eingereicht. Die Kantonsrats-Fraktionen fordern die sofortige Aufklärung der Affäre um die Flughafen-Parteispenden.

Der Regierungsrat mit Volkswirtschaftsdirektorin Carmen Walker Späh müsse so rasch wie möglich Transparenz über die Umstände der Parteispenden herstellen. Die Interpellation fordert Antworten auf die Fragen: Wie viel Geld hat der Flughafen an welche Parteien überwiesen? Wer hat diese Überweisungen veranlasst? Und wer wusste innerhalb des Flughafens von diesen Spenden? 

Dass mit dem Flughafen eine gemischtwirtschaftliche Aktiengesellschaft, die einen öffentlichen Auftrag erfüllt und bei der der Kanton mit Abstand der grösste Aktionär ist, selektiv Spenden an einzelne Parteien entrichtet, hat schweizweit für Aufruhr gesorgt. Im Zentrum der Debatte: Die bevorstehende Abstimmung im Kantonsrat und an der Urne zum umstrittenen Pistenausbau.

Mindestens 145’000 Franken: «Mit wie viel Geld will der Flughafen die Abstimmung kaufen?»

«Die Empörung in der Zürcher Bevölkerung über die intransparenten Parteispenden des Flughafens, deren Mehrheitsaktionär der Kanton ist, ist gross», so Urs Dietschi, Kantonsrat der Grünen und Vertreter der Bürgerinitiative FAIR in AIR. «Wir alle wissen, dass Geld Abhängigkeiten schafft. Die Bevölkerung hat ein Recht zu wissen, mit wie viel Geld die Flughafen Zürich AG versucht, die Abstimmung über die Pistenverlängerung zu kaufen.» 

Dabei geht es um viel Geld: Pro Fraktionsmitglied soll der Flughafen 5’000 Franken überwiesen haben. Damit hätte er in diesem Jahr mindestens 145’000 Franken an die FDP gezahlt. Bei der SVP-Fraktion, welche keine Auskunft darüber gibt, ob sie eine solche Spende angenommen hat, wären es sogar 235’000 Franken. «Mit Schmiergeld zur Pistenverlängerung: Anders lassen sich diese Parteispenden nicht interpretieren», so Dietschi.

Teile diesen Beitrag:

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email

Ähnliche Beiträge

Anlässe

Nachtruhe-Initiative kommt zustande: Erfolgreiche Unterschriftensammlung des Vereins Flughafen-Nachtruhe-Initiative

Die Flughafen-Nachtruhe-Initiative, die die Einhaltung der 7-stündigen Nachtruhe fordert, hat das nötige Quorum von 6000 Unterschriften übertroffen. Die Initiative wird am Montag, 15. April 2024 um 11:00 Uhr, an die Direktion der Justiz und des Innern in Zürich übergeben. Mehrere Bürgerorganisationen setzen sich gemeinsam für diesen Erfolg ein.

Mehr lesen »
News

Nachtruhe-Initiative: Deine Unterschrift ist gefragt!

🔔 Unterschreibe jetzt die Nachtruhe-Initiative! Es eilt, die Frist für die Unterschriftensammlung läuft bald ab. 📩 Druck den Unterschriftenbogen noch heute aus und werfe ihn in den nächsten Briefkasten: https://www.flughafen-nachtruhe-initiative.com/unterschriftenbogen-herunterladen

Mehr lesen »
News

✍️ Nachtruhe-Initiative: Es braucht Deine Unterschrift!

⏰ Liegt bei Dir zuhause noch der Unterschriftenbogen zur Nachtruhe-Initiative? Unterzeichne ihn noch heute und 📮 schicke ihn zurück. Hast Du noch keinen Bogen? 🌐 Lade den Unterschriftenbogen hier herunter, drucke ihn aus und schicke ihn unterzeichnet zurück. Es eilt: Noch bis zum 12. April läuft die Sammelfrist. Für das Zustandekommen der Initiative ist jede Unterschrift nötig.

Mehr lesen »
Anlässe

Nachtruhe-Initiative kommt zustande: Erfolgreiche Unterschriftensammlung des Vereins Flughafen-Nachtruhe-Initiative

Die Flughafen-Nachtruhe-Initiative, die die Einhaltung der 7-stündigen Nachtruhe fordert, hat das nötige Quorum von 6000 Unterschriften übertroffen. Die Initiative wird am Montag, 15. April 2024 um 11:00 Uhr, an die Direktion der Justiz und des Innern in Zürich übergeben. Mehrere Bürgerorganisationen setzen sich gemeinsam für diesen Erfolg ein.

Mehr lesen »
News

Nachtruhe-Initiative: Deine Unterschrift ist gefragt!

🔔 Unterschreibe jetzt die Nachtruhe-Initiative! Es eilt, die Frist für die Unterschriftensammlung läuft bald ab. 📩 Druck den Unterschriftenbogen noch heute aus und werfe ihn in den nächsten Briefkasten: https://www.flughafen-nachtruhe-initiative.com/unterschriftenbogen-herunterladen

Mehr lesen »