Suche
Close this search box.

Abstimmung zum Pistenausbau: FAIR in AIR fordert Flughafen zur Einhaltung seiner Versprechen auf

Die Bevölkerungsinitiative FAIR in AIR bedauert die Annahme des geplanten Pistenausbaus des Flughafen Zürich beim heutigen Urnengang. Nun sei der Flughafen gefragt, seine Versprechen aus dem Abstimmungskampf einzulösen: keine Zunahme der Flugbewegungen, mehr Lärmschutz und durchgehende Nachtruhe.

Keine Kapazitätszunahme, mehr Lärmschutz und Einhaltung der Nachtruhe: Das hatten Flughafen und Kanton der Bevölkerung versprochen, um den geplanten Pistenausbau an der Urne durchzubringen. Nun müssen diese Versprechen uneingeschränkt eingelöst werden, so FAIR in AIR. Die Organisation hatte sich in den vergangenen Monaten aus Gründen des Bevölkerungs- und Umweltschutzes für eine Ablehnung der Vorlage eingesetzt. 

FAIR in AIR bedauert das Abstimmungsergebnis. Der Pistenausbau diene einzig den Eigeninteressen des Flughafens, und Bevölkerungs- und Umweltschutz blieben aussen vor. «Besonders bedauerlich ist, dass Flughafen und Regierung mit fehlgeleiteten Argumenten wie Sicherheit, die es zu optimieren gälte, obwohl gleichzeitig die unbestrittene Sicherheit betont wurde, Wirtschaftlichkeit – obwohl der Flughafen nachgewiesenermassen keinen Ausbau hierfür braucht – oder Verspätungsabbau, obwohl ein Pistenausbau hierauf keinen Einfluss hat, bei der Stimmbevölkerung Ängste schüren und eine Abstimmung gewinnen konnten», sagt Kantonsrat Urs Dietschi von Fair in Air. 

Es sei zu hoffen, dass diese Abstimmung Signalwirkung für die ganze Schweiz habe, dass sich künftig auch Unternehmen und öffentliche Vertreterinnen und Vertreter an Fakten halten müssten im Abstimmungskampf und zudem keine Zensur betrieben, wie dies der Kanton im Falle der Pistenverlängerungen vorgenommen habe, als er die Argumente der Gegner aus den Abstimmungsunterlagen streichen liess.

Flughafen und Regierung müssten nun ihre Versprechen einlösen: Mittels Bewegungsplafond, der Reduktion der Zahl Fluglärmbetroffener Personen und der Einhaltung der Nachtruhe. «Wir von FAIR in AIR werden diese Entwicklung genau verfolgen. Der Lärm-, Bevölkerungs- und Umweltschutz in der Region ist längst überfällig», so Vizepräsident Urs Dietschi.

 

Teile diesen Beitrag:

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email

Ähnliche Beiträge

Anlässe

Nachtruhe-Initiative kommt zustande: Erfolgreiche Unterschriftensammlung des Vereins Flughafen-Nachtruhe-Initiative

Die Flughafen-Nachtruhe-Initiative, die die Einhaltung der 7-stündigen Nachtruhe fordert, hat das nötige Quorum von 6000 Unterschriften übertroffen. Die Initiative wird am Montag, 15. April 2024 um 11:00 Uhr, an die Direktion der Justiz und des Innern in Zürich übergeben. Mehrere Bürgerorganisationen setzen sich gemeinsam für diesen Erfolg ein.

Mehr lesen »
News

Nachtruhe-Initiative: Deine Unterschrift ist gefragt!

🔔 Unterschreibe jetzt die Nachtruhe-Initiative! Es eilt, die Frist für die Unterschriftensammlung läuft bald ab. 📩 Druck den Unterschriftenbogen noch heute aus und werfe ihn in den nächsten Briefkasten: https://www.flughafen-nachtruhe-initiative.com/unterschriftenbogen-herunterladen

Mehr lesen »
News

✍️ Nachtruhe-Initiative: Es braucht Deine Unterschrift!

⏰ Liegt bei Dir zuhause noch der Unterschriftenbogen zur Nachtruhe-Initiative? Unterzeichne ihn noch heute und 📮 schicke ihn zurück. Hast Du noch keinen Bogen? 🌐 Lade den Unterschriftenbogen hier herunter, drucke ihn aus und schicke ihn unterzeichnet zurück. Es eilt: Noch bis zum 12. April läuft die Sammelfrist. Für das Zustandekommen der Initiative ist jede Unterschrift nötig.

Mehr lesen »
Anlässe

Nachtruhe-Initiative kommt zustande: Erfolgreiche Unterschriftensammlung des Vereins Flughafen-Nachtruhe-Initiative

Die Flughafen-Nachtruhe-Initiative, die die Einhaltung der 7-stündigen Nachtruhe fordert, hat das nötige Quorum von 6000 Unterschriften übertroffen. Die Initiative wird am Montag, 15. April 2024 um 11:00 Uhr, an die Direktion der Justiz und des Innern in Zürich übergeben. Mehrere Bürgerorganisationen setzen sich gemeinsam für diesen Erfolg ein.

Mehr lesen »
News

Nachtruhe-Initiative: Deine Unterschrift ist gefragt!

🔔 Unterschreibe jetzt die Nachtruhe-Initiative! Es eilt, die Frist für die Unterschriftensammlung läuft bald ab. 📩 Druck den Unterschriftenbogen noch heute aus und werfe ihn in den nächsten Briefkasten: https://www.flughafen-nachtruhe-initiative.com/unterschriftenbogen-herunterladen

Mehr lesen »